Sonntag 17. Nov 2019

Nicht durch das Fleisch – durch den Geist schafft der Herr. In unserem persönlichen Leben müssen wir lernen mit dem Herrn zu herrschen. Mit einem Herzensentschluss sich dem Herrn zu weihen ist immer wieder notwendig. Es gilt zu erkennen, dass der Feind aktiv ist, wir ihn aber durch das siegreiche Leben des Herrn überwinden können. Der Feind versucht allerlei Dinge um den Aufbau der Gemeinde zu verhindern, aber des Hades Pforten werden sie nicht überwältigen. Wir müssen achtsam sein auf alle Dinge welche uns vom Herrn und von der Gemeinschaft mit den Heiligen trennen wollen (Welt, Zwietracht, eigene Kraft usw.).

Hebr 12:22 sondern ihr seid gekommen zum Berg Zion und zur Stadt des lebendigen Gottes, dem himmlischen Jerusalem; und zu Myriaden von Engeln, einer Festversammlung;

Hebr 12:14 Jagt dem Frieden mit allen nach und der Heiligung, ohne die niemand den Herrn schauen wird;

Philip 4:6-7 Seid um nichts besorgt, sondern in allem sollen durch Gebet und Flehen mit Danksagung eure Anliegen vor Gott kundwerden; und der Friede Gottes, der allen Verstand übersteigt, wird eure Herzen und eure Gedanken bewahren in Christus Jesus.

Luk 10:20 Doch darüber freut euch nicht, daß euch die Geister untertan sind; freut euch aber, daß eure Namen in den Himmeln angeschrieben sind!

Philip 4:4 Freut euch im Herrn allezeit! Wiederum will ich sagen: Freut euch!

Röm 14:17 Denn das Reich Gottes ist nicht Essen und Trinken, sondern Gerechtigkeit und Friede und Freude im Heiligen Geist.

Ps 51:12 Erschaffe mir, Gott, ein reines Herz, und erneuere in mir einen festen Geist!

Spr 23:26 Gib mir, mein Sohn, dein Herz, und deine Augen laß an meinen Wegen Gefallen haben!

Phil 1:30 da ihr denselben Kampf habt, wie ihr ihn an mir gesehen habt und jetzt von mir hört.

2 Tim 4:7 Ich habe den guten Kampf gekämpft, ich habe den Lauf vollendet, ich habe den Glauben bewahrt;

1 Mose 1:26 Und Gott sprach: Laßt uns Menschen machen in unserm Bild, uns ähnlich! Sie sollen herrschen über die Fische des Meeres und über die Vögel des Himmels und über das Vieh und über die ganze Erde und über alle kriechenden Tiere, die auf der Erde kriechen!

1 Mose 2:4 Dies ist die Entstehungsgeschichte der Himmel und der Erde, als sie geschaffen wurden.

Ps 8:2 HERR, unser Herr, wie herrlich ist dein Name auf der ganzen Erde, der du deine Hoheit gelegt hast auf die Himmel!

Mat 21:16 und sprachen zu ihm: Hörst du, was diese sagen? Jesus aber sprach zu ihnen: Ja, habt ihr nie gelesen:“Aus dem Mund der Unmündigen und Säuglinge hast du dir Lob bereitet“?

Hebr 6:17 Deshalb hat sich Gott, da er den Erben der Verheißung die Unwandelbarkeit seines Ratschlusses noch viel deutlicher beweisen wollte, mit einem Eid verbürgt,

1 Mose 3:15 Und ich werde Feindschaft setzen zwischen dir und der Frau, zwischen deinem Samen und ihrem Samen; er wird dir den Kopf zermalmen, und du, du wirst ihm die Ferse zermalmen.

Apg 11:23 der freute sich, als er hingekommen war und die Gnade Gottes sah, und ermahnte alle, mit Herzensentschluß bei dem Herrn zu verharren (am HERRN zu bleiben)

Matthew 1:20 Während er dies aber überlegte, siehe, da erschien ihm ein Engel des Herrn im Traum und sprach: Josef, Sohn Davids, fürchte dich nicht, Maria, deine Frau, zu dir zu nehmen! Denn das in ihr Gezeugte ist von dem Heiligen Geist.

Sach 4:6 Da antwortete er und sprach zu mir: Dies ist das Wort des HERRN an Serubbabel: Nicht durch Macht und nicht durch Kraft, sondern durch meinen Geist, spricht der HERR der Heerscharen.

Joh 6:63 Der Geist ist es, der lebendig macht; das Fleisch nützt nichts. Die Worte, die ich zu euch geredet habe, sind Geist und sind Leben;

Ps 110:2 Den Stab deiner Macht wird der HERR aus Zion ausstrecken. Herrsche inmitten deiner Feinde!

1 Mose 3:13 Und Gott, der HERR, sprach zur Frau: Was hast du da getan! Und die Frau sagte: Die Schlange hat mich getäuscht, da aß ich.

Mat 5:8 Glückselig, die reinen Herzens sind, denn sie werden Gott schauen.

Eph 6:15 und beschuht an den Füßen mit der Bereitschaft [zur Verkündigung] des Evangeliums des Friedens!

2 Thes 1:8-9 in flammendem Feuer. Dabei übt er Vergeltung an denen, die Gott nicht kennen, und an denen, die dem Evangelium unseres Herrn Jesus nicht gehorchen; sie werden Strafe leiden, ewiges Verderben vom Angesicht des Herrn und von der Herrlichkeit seiner Stärke,

Mat 16:18 Aber auch ich sage dir: Du bist Petrus, und auf diesem Felsen werde ich meine Gemeinde bauen, und des Hades Pforten werden sie nicht überwältigen.

Luk 1:41 Und es geschah, als Elisabeth den Gruß der Maria hörte, hüpfte das Kind in ihrem Leib; und Elisabeth wurde mit Heiligem Geist erfüllt.