Gott wurde Mensch in Jesus Christus

Es war für den Herrn sicherlich nicht einfach, diese grosse und ewige Errettung zu vollbringen. Daher brauchen wir etwas Zeit, um sie genauer zu betrachten. Allein schon die Tatsache, dass Gott dafür Mensch wurde, ist ein Geheimnis. Hast du jemals darüber nachgedacht, warum es für Gott nötig war, Mensch zu werden und für dich zu sterben? Hätte Gott dich nicht einfach vom Himmel aus retten können? Meinst du, dieser wunderbare und allmächtige Gott wäre nicht in der Lage gewesen, uns vom Himmel aus zu erretten? Doch, natürlich, denn er ist ja Gott. So denken wir alle. Aber die Antwort lautet Nein! Das ist ein Geheimnis. Hätte Gott uns retten können, ohne all die Schwierigkeiten des menschlichen Lebens erfahren zu müssen, hätte er bestimmt nicht all das getan, was er getan hat. Die Errettung ist viel umfassender, als wir denken. Sie bezieht sich nicht nur auf unsere Sünde, sondern Gott möchte auch unser ganzes Menschsein erretten. Der Mensch hat eine zentrale Stellung in Gottes Plan. Er ist sogar so wichtig, dass Gott selbst es auf sich nahm, ein Mensch zu werden. Wenn du das nicht verstehst, wirst du es auch nicht schätzen, dass Gott durch einen Prozess hindurchging, um die Menschheit für sich zu erläsen. In Gottes Plan für dieses Universum ist der Mensch so wichtig, dass Gott selbst Mensch wurde, um uns zu erlösen und alle Aspekte der Errettung zu erfüllen, damit er uns zu sich zurückbringen konnte.

Hebräer 5 spricht davon, dass Christus gekommen ist, um unser Opfer zu sein. In Vers 7 heisst es, dass Jesus auf dieser Erde „Bitten und Flehen mit starkem Geschrei und Tränen“ dem opferte, „der ihn aus dem Tod erretten konnte.“ Meinst du, der Herr Jesus hätte es nötig gehabt, so etwas zu durchleiden? Dass du und ich zu Gott schreien müssen, damit er uns errettet, ist leicht zu verstehen, denn wir sind gefallene Sünder. Aber warum musste der Herr das tun? Weil er ein Mensch wurde wie du und ich. Sonst hätte er uns nicht retten können. Er musste durch alle Erfahrungen eines menschlichen Lebens hindurchgehen, um uns zu erretten. Wie wir war er allen Versuchungen und Problemen ausgesetzt. Darum musste er zu dem lebendigen Gott schreien, damit dieser ihn rettete.

 

Zum nächsten Artikel: Christus hat durch Leiden Gehorsam gelernt

Zum vorhergehenden Artikel: Errettung durch den Tod Christi am Kreuz – Einleitung

Übersicht